Schneeschuh-Tour in Hochfügen

Wenn man die Zillertaler Winterberge einmal von einer anderen Seite kennenlernen will, sollte man eine Schneeschuhtour machen. Dort kann man die Ruhe der unberührten Natur genießen, den Alltag hinter sich lassen und viele neue Eindrücke der verschneiten Zillertaler Bergwelt abseits der Pisten kennenlernen. Der große Vorteil ist, dass beim Schneeschuhwandern keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Somit…

Keine Angst vor dem Abgrund

Mein erster Tag auf Skiern Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich kann nicht wirklich Skifahren und die letzten zehn Jahre war mir das auch herzlich egal. Als Kind haben mich meine Eltern in einen Skikurs gesteckt mit dem Ergebnis, dass ich mit voller Wucht gegen einen Baum gefahren bin und den…

Casa Mosquito in Rio de Janeiro

Heute möchte ich euch von einem ganz besonders schönen Ort in Rio de Janeiro erzählen. Direkt in der Mitte zwischen Ipanema und Copacabana, eine kurvenreiche Straße aus Kopfsteinpflaster Richtung Morro do Cantagalo hinauf, befindet sich eines der schönsten Boutique-Hotels der Stadt. Das Casa Mosquito. Hierbei handelt es sich um ein Herrenhaus aus dem Jahre 1942,…

Jardim Botânico und Parque Lage

Ein Tag im Grünen An unserem vierten Tag in Rio de Janeiro hat uns Lauren von Bromelia Tours eine ganz andere Seite dieser oft so lauten und verrückten Großstadt gezeigt. Im Süden Rios liegt der Jardim Botânico. Dort haben wir uns mit Ihr getroffen und gemeinsam diesen wunderschönen Garten erkundet. Auf insgesamt 140 Hektar sind…

Unterwegs mit Lauren von Bromelia Rio

Lauren stammt eigentlich aus den USA, genauer gesagt aus Los Angeles. Sie hat bereits an den verschiedensten Orten, überall in der Welt gelebt, aber Brasilien hat Ihr Herz im Sturm erobert. Tief ins Innerste einer fremden Kultur einzutauchen und die Bräuche und Lebensweisen hautnah mitzuerleben, das ist es was Lauren auf ihren Reisen immer wollte….

Silvester am Copacabana Beach

Ein ganz besonderes Highlight unserer Brasilien Reise war die Silvester Party an der Copacabana. Wir sind bereits einen Tag zuvor von Salvador angereist und waren in einer wirklich schnuckeligen kleinen Wohnung in Leme, eine Querstraße von der Strandpromenade entfernt untergebracht. Das war übrigens eine sehr gute Entscheidung, weil wir nachts einfach zu Fuß nach Hause…

Pestana Convento do Carmo Salvador

Hallo Ihr Lieben! Seit zwei Wochen sind wir nun wieder zurück im kalten, verschneiten Deutschland und haben die Eindrücke unserer Brasilien-Reise etwas geordnet. Brasilien ist wirklich ein sehr abwechslungsreiches und wunderschönes Land. Unsere Erwartungen wurden absolut übertroffen! Aber von Anfang an: Einen Tag vor Weihnachten sind wir mit AirEuropa von München über Madrid nach Salvador…

Ski Food Festival Fügen

Nicht Streetfood sondern Skifood! Wie das erste Skifoodfestival im Hochzillertal war, könnt ihr hier lesen: Rückblick Skifood Festival: Was für ein Genuss-Wochenende im Hochzillertal Hier gibt es noch einige Fotos:

Reisebericht: 5 Tage Urban Marrakech Yoga Retreat

Zwar scheint die Sonne in Berlin, dennoch, der spätsommerliche Herbst ist in der Hauptstadt schon längst angereist und hatte auch gleich vor zu bleiben. Wenn der Herbst also zu uns kommen kann, dann können wir das wohl auch mit dem Sommer – kurz, Koffer packen und auf in Richtung afrikanische Sonne: ins faszinierende Marokko. TAG…

Paradis du Safran Marrakesch

Der Ort an dem das rote Gold Marokkos wächst Als die Schweizerin Christine Ferrari vor gut fünf Jahren ein etwa zwei Hektar großes Stück Land im Ourika-Tal südlich von Marrakech erwarb, war von einem Paradis noch nicht viel zu sehen. Mittlerweile allerdings zählt ein Ausflug zu Ihrer Farm zu einem absoluten Highlight für all jene,…