Bluesmart, eine neue Art des Reisens

Auf unserer Suche nach einem geeigneten Trolley für‘s Handgepäck sind wir auf ein junges Start-up-Unternehmen aus New York gestoßen, das sowohl elegante als auch innovative Koffer herstellt. Mit seinen Abmessungen von 55,88 cm x 35,56 cm x 22,86 cm und einem Fassungsvermögen von 34L ist er der perfekte Reisebegleiter für Menschen, die gerne nur mit Kabinengepäck reisen. Mit seinen 4,26kg ist er nicht gerade ein Leichtgewicht, aber dafür bekommt der Kunde mehr als nur einen normalen Koffer mit allerlei technischem Schnickschnack, der das Reisen so angenehm wie möglich gestalten soll.

Im Koffer ist eine 10.000 mAh Powerbank verbaut, die mit den Richtlinien der Transportsicherheitsbehörde konform ist und für bis zu sechs volle Smartphone-Ladungen ausreicht. Der Koffer verfügt über zwei Anschlüsse, einer befindet sich direkt hinter dem Griff an der Außenseite und der zweite USB-Port ist im Frontfach, das eigens für elektrische Geräte gedacht ist. So ist es möglich Handy und Laptop gleichzeitig zu laden.

Über die Bluesmart-App ist es jederzeit möglich per 3G + GPS-Funktion den aktuellen Standort des Koffers weltweit zu orten und ihn im Falle eines Verlusts oder Diebstahls wieder ausfindig zu machen. Neben dem normalen analogen Schlüssel kann man den Trolley auch per Smartphone verschließen. Oder aber man nutzt die Automatik-Funktion. Hierbei verschließt sich der Koffer automatisch, sobald der Besitzer sich nicht mehr in Bluetooth-Reichweite befindet und warnt diesen mit einem Alarm. Sämtliche Optionen und Möglichkeiten lassen sich in der Bluesmart-App nach Lust und Laune einstellen.

Ein weiteres Feature ist die im Griff integrierte Waage mit der via App der Koffer gewogen werden kann um etwaige Probleme beim Check-in zu umgehen.

Unser Fazit

Der Bluesmart One ist für uns ein idealer Begleiter auf Reisen. Der Aufbau ist gut durchdacht, das Design elegant und die vielen technischen Neuerungen heben Ihn aus der Masse der üblichen 0815-Gepäckstücke positiv hervor. Die von anderen Testern beschriebenen Probleme bei der Sicherheitskontrolle hatten wir bisher nicht. Der Akku ist allerdings auch sehr leicht in einem extra Fach zugänglich, sodass man gar nicht in die Verlegenheit kommt seine dreckige Wäsche vor aller Augen ausbreiten zu müssen, sollten die Herren von der Sicherheitskontrolle doch einmal einen neugierigen Blick in den Koffer werfen wollen. Uns erleichtert der Bluesmart One das Reisen sehr und wir würden ihn nicht mehr missen wollen.

Der Koffer wurde uns freundlicherweise von Bluesmart für den Test zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


x

Diese Artikel könnten dich auch interessieren!

MINI Travel: Kroatien
Wer hätte gedacht, dass unsere Reise nach Kroatien so spontan wird und so viele Überraschungen mit sich bringt. Wir bereiteten uns zwar immer vor...
Follow me to Morocco
Hey ihr Lieben, Nach gefühlten Ewigkeiten habe ich mal wieder einen Blogpost für euch. Einen [nicht ganz so] kleinen Reisebericht über Marokko. ...
Tanger - Das Tor zu Afrika
Direkt an der Meerenge von Gibraltar, nur 30 km vom spanischen Festland entfernt, zwischen  Mittelmeer und Atlantik, fängt Afrika an. In Tanger, ...
powered by RelatedPosts