TECHRULES DEBÜTIERT MIT PRODUKTIONSDESIGN FÜR DEN SUPERSPORTWAGEN Ren

  • Weltpremiere in Genf für das erste serienreife Fahrzeug von Techrules, einem chinesischen F&E-Unternehmen im Automobilsektor
  • Ren’ ist der weltweit erste elektrisch angetriebene Supersportwagen mit einem innovativen Range Extender in Form einer Turbine
  • Verantwortlich für das vom Flugzeugbau inspirierte Design sind die renommierten Karosserieschneider Giorgetto und Fabrizio Giugiaro
  • Techrules präsentiert eine modulare Plattform, die nach Fahrerwunsch konfigurierbar ist und für ultimative Leistung konzipiert wurde


Genf, 7. März 2017 – Techrules debütiert mit dem finalen Produktionsdesign seines ersten Hybrid-Supersportwagens auf dem Genfer Auto-Salon 2017. Mit dem ‘Ren’ stellt das chinesische Forschungs- und Entwicklungsunternehmen sein erstes serienreifes Fahrzeug vor und präsentiert damit das außergewöhnliche Technologiekonzept „Turbine-Recharging Electric Vehicle“ (TREV).

Das vom Flugzeugbau inspirierte Design ist auf aerodynamische Effizienz getrimmt, und das eindrucksvolle modulare Drei-Cockpit-Konzept haben die renommierten Automobildesigner Fabrizio und Giorgetto Giugiaro entworfen. Ein markanter Auftritt ist sichergestellt durch das Dach im Stil einer Düsenjägerkanzel, das für den Einstieg der Insassen angehoben wird, und futuristische Elemente wie Laser-Frontscheinwerfer und LED-Rückfahrscheinwerfer mit ‘Starburst’-Optik.

The Ren besitzt ein Leichtbau-Chassis, das nach höchsten Standards von dem angesehenen Motorsportspezialisten L.M. Gianetti in Turin entwickelt und konstruiert wurde. Das leistungsorientierte modulare Layout erlaubt es, den Wagen mit einer, zwei oder drei Polycarbonat-Kanzeln zu konfigurieren: eine für den Renneinsatz mit Einzelfahrer, zwei in der Konfiguration „Le Mans“ mit Fahrer und Beifahrer oder drei zur Aufnahme von Fahrer und zwei Beifahrern.

Ren ist der weltweit erste serienreife Supersportwagen mit Elektroantrieb und dem bahnbrechenden, von Techrules entwickelten System TREV (Turbine-Recharging Electric Vehicle), das bereits auf dem Auto-Salon 2016 in Genf gezeigt worden war. Die serienmäßige Hybrid-Antriebstechnologie bietet eine bisher unerreichte Effizienz und Leistung bei ultraniedrigen Emissionen.

Es wird eine Vielzahl von Konfigurationen verfügbar sein, um den Antriebsstrang exakt auf die Anforderungen des Kunden zuzuschneiden. Die Flaggschiffversion – mit einer Batteriekapazität von 25 kWh und zwei Motoren vorn und vier Motoren im Heck – liefert eine Höchstleistung von 960 kW (1286 bhp/1303 PS) mit einer Reichweite von 1.170 km aus 80 Litern Dieselkraftstoff (NEDC).

Die Attraktivität des Ren wird weiter gesteigert durch ein edles Interieur, das durch die Verwendung hochwertigster Luxusmaterialien für ultimative Exklusivität sorgt. Instrumentenanlage und Sitzschalen sind mit feinstem italienischen Leder (Cuoio Italiano und Alcantara) verkleidet. Die Bezüge der Sitzpolster bestehen aus einem Denim, der vom High-End-Kleidungsunternehmen, PT (Pantaloni Torino) produziert wird.

Der Ren steckt voller neuer Technologien, einschließlich hochentwickelter Fahrerassistenzsysteme (ADAS) und einer Vielzahl von Fahrprogrammen. Das Fahrer-Cockpit beherbergt in Höhe der Lenkradmitte einen selbstnivellierenden Bildschirm mit leistungsfokussierter Instrumentierung, während nach hinten gerichtete Kameras drei Monitore mit Bilddaten speisen.

Der wegweisende, luxuriöse Supersportwagen von Techrules richtet sich an eine exklusive Kundengruppe, die mit einer ungewöhnlichen Kombination aus ultimativer Leistung, brutaler Kraft und beispielloser Effizienz überzeugt werden soll. Jenseits von Ren sind der innovative Antriebsstrang und das Plattformkonzept auch auf Familien- und Stadtautos übertragbar, mit Potential für viele weitere Modellvarianten.

William Jin, Gründer und CEO von Techrules, sagte: „Dank des einzigartigen modularen Konzepts, auf dem Fahrwerk und Antriebsstrang des Ren beruhen, haben wir ein perfekt entwickeltes Fahrzeug, das unsere TREV-Technologie höchsteffizient demonstriert und sich exakt auf die Anforderungen des Kunden abstimmen lässt. Techrules präsentiert einen luxuriösen, elektrisch angetriebenen Hochleistungssportwagen mit großartiger dynamischer Leistung, der umweltfreundlicher und komfortabler ist als alles andere, was heute an vergleichbaren Fahrzeugen auf dem Markt angeboten wird.“

In der traditionellen chinesischen Kultur ist „Ren“ die allererste der fünf Tugenden, die alle Chinesen von Geburt an als ihren Beitrag zur Gesellschaft betrachten. „Ren“ steht für Menschlichkeit und Güte, und das Unternehmen Techrules wählte diesen Namen für seinen ersten Supersportwagen zur Erinnerung an den Geist, in dem sich viele begnadete Wissenschaftler, Ingenieure und Konstrukteure für das Projekt aufgeopfert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


x

Diese Artikel könnten dich auch interessieren!

Masken um den vielen Betroffenen zu helfen!
Marvin Steinberg ist eigentlich ein Finanzunternehmer. Nun hat er tief in die Tasche gegriffen und 50.000 Atemschutzmasken des Typs FFP2 gekauft ...
Neuer Partner: Gearflix
Heute dürfen wir euch unseren neuen Partner für zukünftig noch coolere Foto- und vor allem Filmaufnahmen vorstellen. Bei GEARFLIX könnt ihr e...
Test der Furbo Hundekamera
  Ganz am Anfang will ich euch erst einmal ein kurzes Video zeigen, damit ihr seht, was der Furbo eigentlich alles kann. Wir haben de...
powered by RelatedPosts